Medizin und Pflege

Gesundheit leben startet hier: im Kernstück unserer Dienstleistung an der Kettenbrücke – der medizinischen und pflegerischen Leistung. Unsere Mitarbeitenden in den verschiedenen Gesundheitsberufen setzen sich jeden Tag mit Kompetenz und Einfühlungsvermögen für das Wohl der Patient*innen ein.

Gesundheitsberufe an der Kettenbrücke

Neben umfassendem Expertenwissen stehen im Bereich Medizin und Pflege das Eingehen auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Patient*innen sowie die enge disziplinübergreifende Zusammenarbeit im Team im Mittelpunkt. Wir decken 26 Fachgebiete ab und dementsprechend vielfältig ist das Jobangebot. Hier finden Sie einen Überblick zu den wichtigsten Berufsbildern:

DienstÄRZTIN / DienstARZT

Wir schenken Ihnen unser Vertrauen. Werden Sie als Dienstärztin oder Dienstarzt in der Privatklinik Kettenbrücke zur Ansprechperson bei medizinischen Angelegenheiten – sowohl für Patient*innen als auch für Kolleg*innen. Von Anfang an übernehmen Sie Verantwortung: Für die medizinische Versorgung auf den Stationen und die Behandlung von stationären und ambulanten Patient*innen – auch in Akutsituationen. Dabei arbeiten Sie im Team und Ihnen stehen erfahrene Notärzt*innen aus unserem Anästhesieteam zur Verfügung, um herausfordernde Situationen bestmöglich zu meistern. Für ein angenehmes Arbeitsumfeld sorgt die familiäre Atmosphäre zwischen Kolleg*innen sowie die interdisziplinäre Zusammenarbeit, die immer auf Augenhöhe geschieht. Zudem stehen Ihnen interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Sie sind Allgemeinmediziner*in und auf der Suche nach einer neuen Aufgabe?
Dann bewerben Sie sich als Dienstärzt*in bei uns in der Privatklinik Kettenbrücke! 

Mitarbeitende in Therapie und Medizinisch-technischen Berufen

Wir machen Sie zu Expert*innen für einen gelungenen Genesungsprozess. Tragen Sie in der Therapie und Beratung der Kettenbrücke einen maßgeblichen Teil dazu bei, dass Patient*innen wieder in ihren Alltag zurückfinden. Sie entwickeln geeignete Ernährungstherapien oder individuell angepasste Bewegungstherapien und stehen den Patient*innen mit Ihrer Erfahrung und Ihrem Feingefühl beratend zur Seite. So fällt es den Patient*innen ganz leicht, ihre Ziele zu erreichen – und das ist Ihnen zu verdanken.

Diese Berufe gibt es in der größten privaten Klinik in Tirol am Sanatorium Kettenbrücke:

  • Diätologe*in
  • Physiotherapeut*in
  • Medizinischer Masseur*in
  • Radiologietechnolog*innen

Werden auch Sie Teil des Teams und bewerben Sie sich in der Privatklinik Kettenbrücke!

In einigen der oben genannten Bereichen bieten wir auch Studierenden und Auszubildenden interessante Möglichkeiten. Praktikumsplätze, Lehrstellen, Freiwilliges Soziales Jahr oder die Betreuung von Projektarbeiten durch unsere erfahrenen Führungskräfte sind Chancen für junge Talente, uns näher kennen zu lernen.

Hier können Sie sich bewerben.

Hebamme

Mehr als ein Job! Wir helfen Ihnen, Ihr Bestes zu geben. Werden Sie in der einzigen privaten Geburtshilfe Tirols zur Bezugsperson, Anvertrauten und Stütze zugleich. Mit Ihrem Einfühlungsvermögen und Ihrer Erfahrung begleiten Sie werdende Mütter während der Schwangerschaft, beantworten offene Fragen und geben ihnen Sicherheit. Ihre Kenntnisse setzen Sie auch ein, wenn Sie jungen Familien im Wochenbett zur Seite stehen. Denn sie können sich auf Ihren Rat als Hebamme verlassen.

Das Hebammen-Team der Privatklinik Kettenbrücke freut sich auf Ihre Bewerbung! 

Aktuelle Stellenausschreibungen für Hebammen finden Sie hier.

Pflege aN der Privatklinik Kettenbrücke

Wir übertragen Ihnen die Verantwortung. Als Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger*in liegt der gesamte Ablauf und die Koordination der Pflege in Ihren Händen. Aufgrund Ihres tiefgehenden Know-hows sind Sie die zentrale Anlaufstelle für Patient*innen, Angehörige und interdisziplinäre Teams. Sie arbeiten an der Kettenbrücke mit Kolleg*innen zusammen, auf die Sie sich verlassen können, und bereichern mit Ihrem Wissen die gemeinsame Arbeit nachhaltig. Das faire und gleichberechtigte Miteinander quer über alle Fachbereiche und Hierarchien ist uns sehr wichtig und zeichnet unser Haus besonders aus.

Einsatzgebiete

Wir haben sieben Schwerpunktstationen, eine Tagesklinik mit Endoskopie und einen großen Funktionsbereich mit OP, Anästhesie, Aufwach- und Intensivbereich. So stehen Ihnen umfassende Möglichkeiten für eine spannende Arbeit bei uns zur Verfügung.

Unser Qualitätsversprechen für Pflegeexpert*innen

Wir setzen in der Pflege auf qualifizierte und kompetente Mitarbeitende, damit sich unsere Patient*innen rundum gut betreut und sicher fühlen. Uns ist es wichtig, dass sich auch unsere Pflegenden wohlfühlen bei der Arbeit an der Privatklinik Kettenbrücke mit einer wertschätzenden Arbeitsatmosphäre, in der die persönliche Entfaltung im eigenen Aufgabenbereich gut möglich ist. Wir nehmen Rücksicht auf die verschiedenen Lebensphasen unserer Pflegeexpert*innen, indem wir mit modernen, flexiblen Arbeitszeitmodellen arbeiten. Direkte Kommunikation ermöglicht uns kurze Entscheidungswege, ein strukturiertes Onboarding erleichtert den Einstieg in unserem Haus. Unsere Arbeitsabläufe sind so gestaltet, dass möglichst ausreichend Zeit für die Arbeit mit den Patient*innen bleibt, die an der Kettenbrücke im Mittelpunkt stehen. Mit internen und externen Weiterbildungsmöglichkeiten, die wir unseren Mitarbeitenden ermöglichen und finanzieren, halten sich die Pflegenden am Laufenden und entwickeln sich und damit das gesamte Team weiter. Wir unterhalten zudem wissenschaftliche Kooperationen mit regionalen Universitäten und Fachhochschulen.

Unser Qualitätsversprechen für Patient*innen


Laufende Pflegeentwicklung

Wir verfolgen stets die neuesten Entwicklungen in der Pflege, tragen Innovationen mit und legen sie auf unser patientenorientiertes Pflegeangebot um. Damit wir in der Lage sind, systematisch immer wieder Neues im Pflegemanagement und bei den Leistungsangeboten einzuführen, haben wir die spezielle Stabstelle Pflegeentwicklung geschaffen. Sie begleitet und berät die Pflegenden in der Praxis, hilft ihnen, selbständig ihre Kenntnisse und Fähigkeiten weiterzuentwickeln, und erreicht damit eine laufende Steigerung der Pflegequalität für die Patient*innen. Das gibt auch unseren Mitarbeitenden das gute Gefühl, mit ihrer Arbeit vieles zu bewegen.

DIE PERSÖNLICHE LAUFBAHN PLANEN

Was ist möglich? Wohin kann meine persönliche Entwicklung in der Pflege führen? Dazu haben wir an der Kettenbrücke unser Laufbahnmodell entwickelt. Hier finden Interessierte und bestehende Mitarbeiter*innen mögliche Wege für ein erfülltes Arbeitsleben in der Pflege. Wir verstehen die Laufbahnberatung als einen Weg, künftige Führungskräfte und Pflegeexpert*innen in ihrer Entwicklung gezielt und bedarfsorientiert zu fördern. Dazu arbeiten die jeweiligen Vorgesetzten und die Pflegeentwicklung bzw. Pflegedirektion zusammen und begleiten die Kandidat*innen langfristig bei der Auswahl von Qualifizierungsmaßnahmen, Spezialisierung und Vorbereitung auf neue Aufgaben.

Pflegefachassistenz (PFA)
Sie unterstützen Ihre DGKP/BSc Kolleg*innen in Pflegesituationen und handeln eigenverantwortlich. Die Zusammenarbeit innerhalb des Teams gibt Ihnen Sicherheit. Wir fördern auf Wunsch die persönliche Weiterentwicklung und Ausbildung nach mindestens zwei Berufsjahren zur DGKP/BSc in einem Stipendienmodell.

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegeperson (DGKP/BSc) & Hebamme
Sie tragen die Verantwortung für den gesamten Genesungsverlauf der Ihnen anvertrauten Patient*innen während des Aufenthalts bei uns.

Von der Junior- zur Senior-DGKP/BSc/Hebamme
Wenn Sie es wünschen, fördern wir Ihre persönliche Weiterentwicklung bei uns im Haus. Wir ermöglichen Ihnen in den ersten Jahren nach dem Berufseinstieg bzw. der Rückkehr nach einer Karenzierung, Elternteilzeit oder sonstigen längeren Pause, die Absolvierung verschiedener interner und externer Weiterbildungsformate und begleiten Sie dabei. Wir fördern gezielt das Potenzial junger Talente und ermöglichen einen sanften Einstieg in das Pflegelaufbahnmodell.
 

Ausbildung und Karriere in der Krankenpflege

Eine Karriere an der Privatklinik Kettenbrücke, dem größten privaten Krankenhaus in Innsbruck, heißt nicht zwingend, dass Sie Führungsverantwortung übernehmen müssen. Sie können über Zusatzausbildungen zur Pflegefachexpert*in werden und so als Anlaufstelle für ihr Fachgebiet ihre Kolleg*innen kompetent beraten, begleiten und unterstützen. So tragen Sie auch wesentlich zur Einführung neuester Erkenntnisse aus der Forschung in die pflegerische Praxis bei. Sie können Ihr Spezialwissen auch im Rahmen von internen Fortbildungen weitergeben.

Mögliche Spezialbereiche sind etwa Wundmanagement, Demenz-Expertise oder Palliative Care.

EINE LAUFBAHN IN DER PFLEGEPÄDAGOGIK
Wir sind bekannt für unsere umfassende Integration neuer Mitarbeiter*innen und die gute Begleitung von Praktikant*innen. Und auch für alle bestehenden Mitarbeiter*innen ist es immer wieder wichtig, für die Einführung neuer Methoden auf Basis der aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse umfassend geschult und begleitet zu werden. Das übernehmen bei uns speziell ausgebildete Pflegepädagog*innen, die sich auch laufend mit unseren Führungskräften und externen Bildungseinrichtungen abstimmen.

Wir fördern Sie, wenn Sie bei uns die Position einer bildungsverantwortlichen Pflegeexpert*in bzw. Trainer*in übernehmen möchten. Im ersten Schritt können Sie Erfahrung als Mentor*in auf den Stationen und in den Funktionsbereichen sammeln, indem Sie Praktikant*innen und neue Mitarbeiter*innen behutsam in den Pflegealltag einführen und ihnen die soziale Integration im Team erleichtern. Wenn Ihnen das zusagt, geht’s weiter in der pädagogischen Ausbildung.

KARRIERE IM PFLEGEMANAGEMENT
Wenn Sie am liebsten ein Team führen möchten, haben wir die richtige Laufbahn für Sie: Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zur Führungskraft in der Pflege. Als Leader sind Sie Coach*in, Mentor*in und Vorbild für die Mitarbeiter*innen in ihrem Team, entdecken und fördern die Potenziale ihres Teams und der einzelnen Mitglieder.

Um zu sehen, ob Ihnen die Übernahme von Führungsverantwortung liegt, begleiten wir Sie in einem Mentoringprogramm über rund zwei Jahre, damit sie sich schrittweise an die Verantwortung gewöhnen und Ihre im Rahmen von Weiterbildungsmaßnahmen erworbenen Fähigkeiten in der Praxis anwenden können.

EIN PRAKTIKUM IN DER KRANKENPFLEGE AN DER PRIVATKLINIK KETTENBRÜCKE
Wir fördern und fordern Praktikant*innen! Bei der fundierten Begleitung unserer Praktikant*innen in der Pflege fördern wir selbstbestimmtes Lernen und das Weiterentwickeln von Fähigkeiten. Wir geben Sicherheit und Orientierung bei der individuellen Förderung. Wir haben eine eigene Koordinationsstelle für die Praktika, die zusammen mit den Mentor*innen in den Kernbereichen/Stationen bemüht ist, ein optimales Lernumfeld zu schaffen. Dazu gibt es ehrliche Feedbacks und Beurteilungen, die Praktikant*innen auf ihrem weiteren beruflichen Weg helfen. 

Praktika im Rahmen des Medizinstudiums können wir leider nicht anbieten.

Interessiert? Vereinbaren Sie gleich ein Gespräch mit:

Melanie Cantonati
Pflegeentwicklung

Tel: +43 512 2112 8953

melanie.cantonati@noSpamsanatorium-kettenbruecke.at